Fastenwanderorte

Usedom

Use­dom ist eine Insel in der pom­mer­schen Bucht, in der süd­li­chen Ost­see, in Meck­len­burg- Vor­pom­mern. Zu einem gro­ßen Teil gehört Use­dom zu Deutsch­land. Zu einem klei­ne­ren Teil zu Polen. 2 Brü­cken ver­bin­den die Insel mit dem Fest­land. Und so ist Use­dom bequem mit dem Auto oder mit der Bahn erreich­bar. Mit sei­nen ca. 2000 Son­nen­stun­den im Jahr gilt Use­dom als son­nen­reichs­te Gegend Deutsch­lands. Berühmt ist Use­dom für sei­ne 3 Kai­ser­bä­der und die vie­len herr­schaft­li­chen Villen.

Aber genau­so für sei­nen 70 m brei­ten und ca. 42 km lan­gen Strand aus aller­feins­tem Sand und sei­ne unbe­rühr­te Natur. Der Wan­ders­lust sind im wahrs­ten Sin­ne des Wor­tes kei­ne Gren­zen gesetzt. Sowohl auf der deut­schen Sei­te als auch auf der pol­ni­schen Sei­te bie­ten abwechs­lungs­rei­che Wan­der­we­ge durch urwüch­si­ge Wäl­der und weit­läu­fi­ge Sand­strän­de alles, was ein Wan­der­herz erfreut. Auch ein Tages­aus­flug zur pol­ni­schen Insel Wol­lin ist ein fas­zi­nie­ren­des Erlebnis.

Unterkünfte

Rügen

Rügen ist die größ­te deut­sche Insel. Sie liegt an der pom­mer­schen Ost­see­küs­te und gehört zu Meck­len­burg-Vor­pom­mern. Rügen ist über die Stre­la­sund­brü­cke und den Rügen­damm mit dem Fest­land ver­bun­den und somit bequem mit dem Auto oder mit der Bahn erreich­bar. Neben den bekann­ten See­bä­dern, wie z.B. Binz oder Sel­lin mit sei­ner attrak­ti­ven Bäder­kul­tur, gibt es auch natür­li­che Sehens­wür­dig­kei­ten wie die berühm­ten Krei­de­fel­sen oder den Natio­nal­park Jas­mund, der zum Welt­na­tur­er­be der Unesco gehört. 

Und wenn Sie auf der Insel sind, lohnt sich natür­lich auch eine Fahrt mit dem Rasen­den Roland. Eine his­to­ri­sche Schmal­spur­bahn, die schon seit 1895 über die Insel fährt. Übri­gens mit gemüt­li­chen 30 km/h. Rügen ist ein Para­dies für Wan­der­freun­de. Kilo­me­ter­lan­ge fein­san­di­ge Mee­res­buch­ten und Natur­strän­de laden genau­so ein wie die Wege hin­auf auf die Hoch­ufer. Belohnt wer­den Sie dann mit ein­zig­ar­ti­gen Aus­bli­cken und Weitsicht.

An der West­küs­te von Rügen liegt die klei­ne, aber fei­ne Insel Hid­den­see. Die auto­freie Insel ver­fügt über traum­haf­te Strän­de und tol­le Natur­land­schaf­ten. Im Rah­men der Fas­ten­wan­der­wo­che im Guts­haus Stro­bel sind 2 wun­der­schö­ne Wan­de­run­gen über die Insel geplant.

Unterkünfte

Extra-Tipp für Faster!

LOSLASSEN – WER LOSLÄSST HAT DIE HÄNDE FREI FÜR NEUES 

Coa­ching Workshop

Befreie dich von Bal­last, schaf­fe Raum für Neu­es und tan­ze selbst­be­stimmt durchs Leben: Leich­tig­keit und neue Ideen wer­den möglich.

Mit Maria, Coach, Krea­ti­vist, Impuls­ge­ber
am Strand von Göh­ren, Lob­be, Trent

Ostseebad Prerow — Darß

Der Darß liegt auf der Halb­in­sel Fisch­land-Darß-Zingst und besteht zu einem gro­ßen Teil aus einem Natio­nal­park. Im Nor­den wird er von der Ost­see begrenzt, im Süden von der typi­schen Bod­den­land­schaft. Der Wald ist ursprüng­lich und ohne mensch­li­chen Ein­fluss. Auf der See­sei­te häu­fig mit den typi­schen, vom Wind geform­ten Kie­fern, den soge­nann­ten Wind­flüch­tern. Auf zahl­rei­chen Wan­der­we­gen lässt sich vie­les ent­de­cken. Oft atmet man See­luft und Wald­luft gleich­zei­tig ein. Es gibt Natur­strän­de, schrof­fe Steil­küs­ten und natür­lich Wald.

Pre­row liegt auf dem Darß und ist bekannt für sei­nen fein­san­di­gen und wei­ßen Sand­strand. Der Strand ist 5 km lang und bis zu 100 m breit. Er zählt zu den schöns­ten Strän­den Euro­pas. Aber auch der Dar­ßer Urwald liegt direkt vor der Haus­tür und lädt Wan­der­freun­de ein, ihn zu durch­que­ren. Apro­pos Haus­tür: Pre­row ist auch berühmt für sei­ne reich ver­zier­ten und far­ben­fro­hen Haus­tü­ren, für die Hohe Düne als Aus­sichts­platt­form, sowie für den Pre­row Strom und als Rast­platz für Kra­ni­che im Früh­ling und im Herbst. Außer­dem für das Darß Muse­um, die See­manns­kir­che von 1726 und die 395 m lan­ge Seebrücke.

Unterkünfte

Kaiserstuhl — Ihringen

Mei­nes Wis­sens ein­ma­lig in Deutsch­land, bie­te ich ab 2021 Fas­ten­wan­dern für Cam­per an. Dafür aus­ge­sucht habe ich mir den Kai­ser­stuhl- Cam­ping­platz in Ihrin­gen. Für mich per­sön­lich einer der schöns­ten Plät­ze, die ich ken­ne.
Er zeich­net sich aus durch:

  • sein freund­li­ches und hilfs­be­rei­tes Personal
  • sei­ne ruhi­ge und idyl­li­sche Lage
  • sei­ne Sau­ber­keit und Gepflegtheit
  • sei­ne sau­be­ren und moder­nen sani­tä­ren Anla­gen (kei­ne Münzduschen )
  • sei­nen frei­en Ein­tritt ins angren­zen­de, solar­be­heiz­te Frei­bad (Info für Män­ner: Im Frei­bad sind kei­ne Bades­horts erlaubt)
  • sei­nen Ruheraum

Er liegt außer­halb von Ihrin­gen, einer klei­nen Gemein­de im Hoch­schwarz­wald. Umge­ben von Wein­ber­gen liegt der Cam­ping­platz inmit­ten des Wan­der- und Rad­fahr­pa­ra­die­ses Kai­ser­stuhl, Tuni­berg, Brei­sa­cher Rheinebene.

Unterkünfte

Allgäu

Das All­gäu­er Voralpenland

Das All­gäu gehört zu den schöns­ten Regio­nen Deutsch­lands. Beson­ders das All­gäu­er Vor­al­pen­land hat sich in den letz­ten Jah­ren zu einem Geheim­tipp ent­wi­ckelt. Das Kli­ma ist mild. Eine wun­der­ba­re Natur lockt mit unzäh­li­gen Wegen zum Wan­dern, Rad­fah­ren und Ent­span­nen. Die Land­schaft ist abwechs­lungs­reich. Gro­ße Wäl­der, sanf­te Hügel, saf­ti­ge Wie­sen und ent­le­ge­ne Seen laden dazu ein, die See­le bau­meln zu las­sen. Aber auch reich­lich kul­tu­rel­le Sehens­wür­dig­kei­ten gibt es zu bestau­nen und klei­ne beein­dru­cken­de Städt­chen zu ent­de­cken. Eines die­ser Städt­chen ist Bad Grö­nen­bach. Gele­gen zwi­schen Mem­min­gen und Kemp­ten. Ein aner­kann­ter Kneippkurort.

Unterkünfte

Fastenwandern in Corona-Zeiten

Nach der Buchung erhalten Sie nur eine Buchungsbestätigung!

Die Rechnung über die Fastenleitergebühr erhalten Sie, wenn absehbar ist, das die Veranstaltung stattfindet!

Die Unterkunft bezahlen Sie in der Regel vor Ort!

Sollten aufgrund der Corona-Situation erneut verschärfte Schutzmaßnahmen erforderlich sein, fallen keine Stornogebühren für Sie an!

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Ihre Michaela Pöhner