Nachspeisen und Zwischenmahlzeiten

Früchte- Traum (3 Portionen)

– 3 Bio- Äpfel
– 6 Erdbeeren, tiefgefroren
– 1 Banane
– 1 Orange

Die Äpfel waschen, vierteln u. das Gehäuse entfernen.
Die Banane und die Orange schälen.
Alle Früchte in den Mixer geben und pürieren- lecker!

Milchshake

1 Liter Milch, fettarm
2- 3 Bananen
etwas Zitronensaft

Die Bananen schälen, dritteln und in ein hohes Plastikgefäß geben. Mit etwas Zitronensaft beträufeln. Ungefähr die Hälfte der Milch dazu geben und das Ganze mit einem Pürierstab pürieren. Die restliche Milch dazu geben, noch mal durchrühren  ( evtl. lieber mit einem Schneebesen, damit es keine Überschwemmung gibt ).  In Gläser füllen und servieren!

Tipp:
Natürlich können auch andere Obstsorten gewählt werden, z.B. Erdbeeren (ca. 250 Gramm). Dann empfiehlt es sich, den Shake mit etwas Zucker abzuschmecken!

Joghurtspeise mit Früchten

1 kg Naturjoghurt
500 g Magerquark (oder 500g Joghurt/ 1 kg Quark)
300 g Früchte, frisch, oder tiefgefroren
3-4 EL Rohrzucker
nach Geschmack geriebene Vanille, oder etwas Zimt

Den Joghurt mit dem Quark mischen und “ glattrühren“. Das Obst und den Zucker dazugeben, evtl. Vanille und Zimt. Das Ganze noch einmal gut durchrühren. Besonders lecker schmeckt der Joghurt z.B. mit Himbeeren, oder Heidelbeeren, die das ganze Jahr auch tiefgefroren erhältlich sind. Bei tiefgefrorenen Früchten empfiehlt es sich, den Zucker schon während des Auftauens darüber zu streuen.

Auch lecker:300 g Äpfel schälen und in Achtel schneiden. Die Achtel würfeln und in etwa 100 ml Apfelsaft andünsten. Abkühlen lassen und dann unter den Joghurt geben. So bräunt der Apfel nicht und die Joghurtspeise sieht auch noch nach einigen Tagen lecker aus.

TIPP: Möchten Sie lieber eine Quarkspeise, nehmen Sie Joghurt und Quark einfach im umgekehrten Verhältnis!
Gut gekühlt einige Tage haltbar!

BRATAPFEL (Pro Person)

1 Apfel
20 g Marzipan- Rohmasse
10 g gehackte Mandeln
10 g Rosinen
Orangensaft

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Äpfel waschen und mit dem Apfel- Ausstecher das Gehäuse entfernen. Die Äpfel in eine Auflaufform stellen. Marzipan, Mandeln und Rosinen verkneten und in die Apfelöffnung geben. Die Äpfel mit etwas Orangensaft übergießen und ca. 20 Minuten backen.

Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die Äpfel können auch einfach mit Konfitüre oder getrocknetem Obst, z.B. Pflaumen oder Aprikosen gefüllt werden.

Fruchtspieße

– Schaschlikspieße
– verschiedene Obstsorten, z.B.:
Banane, Kiwi, Weintraube, Apfel, Apfelsine, Mandarinen,
Erdbeeren, Melone……

Alles waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Abwechselnd auf die Schaschlikspieße aufspießen.

TIPP: Dazwischen können auch Brot- oder Käsewürfel aufgespießt werden.

@ All Rights Reserved | Impressum | Datenschutz